Hier möchten wir Ihnen interessante Veranstaltungen vorstellen:

25.10.2021 – Altersgerecht umbauen: Zuschüsse und Finanzierungsmöglichkeiten

Bei dieser Veranstaltungen werden Ihnen Zuschüsse und Fördermöglichkeiten für Anpassungsmaßnahmen vorgestellt. Bei einer anschließenden Expertenrunde wird das Thema näher erläutert und Ihre Fragen bekommen ebenfalls Zeit und Raum.

Hier finden Sie den Flyer.

26.10.2021- Selbstbestimmt wohnen und leben: barrierefrei, bequem und sicher
Hilchenbach, 17:00 – 18:30 Uhr

Sicher und selbstbestimmt so lange wie möglich Zuhause leben, das ist der Wunsch der meisten Menschen. Wie kann ich aber in meinem Zu Hause sicher altern oder wie kann ein pflegebedürftiges Familienmitglied so lange wie möglich Zuhause gepflegt werden? Welche Möglichkeiten es gibt, das Wohnumfeld für das Alter zu gestalten, den Bedürfnissen anzupassen, oder wie schon mit kleinen Maßnahmen das Leben oder die Pflege erleichtert werden kann, dazu gibt es viele Möglichkeiten. Inhalte des Vortrages werden Möglichkeiten der Wohnungsanpassung sein, wie zum Beispiel ein Badumbau oder eine Unterstützung durch Hilfsmittel. Ebenfalls werden Möglichkeiten der Finanzierung geplanter Maßnahmen besprochen. Im Anschluss stehen Frau Böhmer-Merz und Frau Krieger gerne für Fragen zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist über die VHS möglich.

03.11.2021- Selbstbestimmt wohnen und leben: barrierefrei, bequem und sicher
                        Bad Berleburg, 18:00 – 19:30 Uhr

Sicher und selbstbestimmt so lange wie möglich Zuhause leben, das ist der Wunsch der meisten Menschen. Wie kann ich aber in meinem Zu Hause sicher altern oder wie kann ein pflegebedürftiges Familienmitglied so lange wie möglich Zuhause gepflegt werden? Welche Möglichkeiten es gibt, das Wohnumfeld für das Alter zu gestalten, den Bedürfnissen anzupassen, oder wie schon mit kleinen Maßnahmen das Leben oder die Pflege erleichtert werden kann, dazu gibt es viele Möglichkeiten. Inhalte des Vortrages werden Möglichkeiten der Wohnungsanpassung sein, wie zum Beispiel ein Badumbau oder eine Unterstützung durch Hilfsmittel. Ebenfalls werden Möglichkeiten der Finanzierung geplanter Maßnahmen besprochen. Im Anschluss stehen Frau Böhmer-Merz und Frau Krieger gerne für Fragen zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist über die VHS möglich.