Bewegung ist für alle Menschen wichtig. Besonders für ältere Menschen, denn  in diesem ALter ist es besonders wichtig, die vorhandenen Muskeln zu stärken. Durch Bewegung wird z.B. auch der Gleichgewichtssinn trainiert, der auch für die Sturzprophylaxe wichtig ist.

Eine Möglichkeit davon ist der Besuch einer wirklich bewegenden Veranstaltung, bei der wir auch schon teilnehmen durften.

„Tanz mal wieder“ für Menschen mti und ohne Demenz ist ein ganz besonderer Nachmittag, der alle in Bewegung bringt. Die Veranstaltung findet quarteilsweise statt.
In folgendem Text stehen alle Informationen für die nächste Veranstaltung:

Tanz mal wieder – vorweihnachtlich

Mit einer festlich-vorweihnachtlichen Tanzveranstaltung findet am Mittwoch, 13. Dezember
von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr die letzte Veranstaltung von Tanz mal wieder in diesem Jahr
statt. Tanzlehrerin Susanne Tuppeck wird in der Tanzschule Im Takt in Dreis-Tiefenbach,
Dreisbachstraße 24 wieder durch das Programm führen. Die Veranstalter Alzheimer
Gesellschaft Siegen-Wittgenstein e.V., die Senioren-Service-Stelle der Stadt Hilchenbach,
das Seniorenbüro der Stadt Netphen und die Tanzschule haben ein vorweihnachtliches
Programm zusammen gestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Veranstaltung wird durch
den Kreis Siegen-Wittgenstein und die Sparkassenstiftung Zukunft gefördert.

Ein barrierefreier Zugang zum ersten Stock in der Tanzschule ist gewährleistet. Während der
Tanzveranstaltung können die Teilnehmenden auf einem gut ausgeschilderten
nahegelegenen Parkplatz parken, den Denis Schmidt, DS Fit Netphen zur Verfügung stellt.
Um Anmeldung bis zum 5. Dezember wird gebeten bei: Alzheimer Gesellschaft SiegenWittgenstein e.V., Ansprechpartnerin Brigitte Weber-Wilhelm, Telefon: 0271 67347239
(Anrufbeantworter), info@alzheimer-siegen.de.